Stillvorbereitungskurs


Die Lebensmodelle haben sich geändert, kaum jemand lebt bei uns heute noch in einem großen Familienverband. Die Babynahrungsindustrie hat in den letzten Jahrzehnten ihr übriges dazu beigetragen, dass Frauen immer weniger stillen (lt. WHO lag die Stillrate im europäischen Raum zw. 2006 und 2012 bei nur 25%*). Damit fehlen die Stillvorbilder!

Mutter UND das Baby müssen das Stillen erst lernen! Wissen um die Physiologie der Milchbildung, die richtige Anlegetechnik und Stillpositionen sowie Wichtiges für die ersten Tage und Wochen stellen eine gute Basis für eine harmonische Stillzeit dar!


Stillvorbereitungskurs

Inhalte:

  • Wie bildet sich Muttermilch? Wie kann die Milchbildung unterstützt werden?
  • Wie erkenne ich, wann mein Kind stillen möchte & wann es satt ist?
  • Anlegetechnik (Theorie inkl. praktische Übungen)
  • Stillen in Klinik, Wochenbett und danach
  • Optimale Stilldauer – „Langzeit“/“Normalzeit“-Stillen?
  • Erste Hilfe bei Milchstau & Co
  • Ernährung in der Stillzeit
  • Stillen & Schlafen
  • Wie das Umfeld das Stillen unterstützten kann
  • Wissenswertes für diabetische Schwangere & Schwangere mit Schilddrüsenerkrankungen

Für wen?

Schwangere 

Termine & Kursorte folgen!

 


Siehe auch: Individuelle Stillvorbereitung


*) Quelle: WHO http://www.euro.who.int/de/health-topics/noncommunicable-diseases/obesity/news/news/2015/08/who-european-region-has-lowest-global-breastfeeding-rates