Stillvorbereitungskurs


Ich erinnere mich noch genau, wann ich das erste Mal eine stillende Mutter gesehen habe: Da war ich schon sage und schreibe 18 (!!) Jahre alt – und ich komme aus einer Großfamilie! Vor einigen Generationen war dies noch ganz anders: Der Großteil der Mütter hat gestillt und so haben Frauen einfach durch ihr Umfeld gelernt und Unterstützung und Hilfe bekommen.

Die Lebensmodelle haben sich geändert, kaum jemand lebt bei uns heute noch in einem großen Familienverband. Die Babynahrungsindustrie hat in den letzten Jahrzehnten ihr übriges dazu beigetragen, dass Frauen immer weniger stillen (lt. WHO lag die Stillrate im europäischen Raum zw. 2006 und 2012 bei nur 25%*). Damit fehlen die Stillvorbilder!

Mutter UND das Baby müssen das Stillen erst lernen! Natürlich hilft der angeborene Saug- und Suchreflex des Neugeborenen dabei, aber dann treten oft schon die ersten Probleme auf: Eine falsche Anlegetechnik kann zu wunden Brustwarzen führen, die mit starken Schmerzen einhergehen – Schmerzen wirken sich negativ auf die Milchbildung und den Milchfluss aus, und schon ist eine Abwärtsspirale in Gang gesetzt, die sehr häufig zum frühzeitigen Abstillen führt. Das lässt sich durch gute Vorbereitung in den meisten Fällen vermeiden!

Vorbereitung, Wissen und Übung ist eine wichtige Basis für eine harmonische Stillzeit!


Stillvorbereitungskurs

Eine gute Vorbereitung ist die beste Voraussetzung für einen gelungenen Stillstart! Viele Probleme treten damit erst gar nicht auf.

Inhalte:

  • Wie bildet sich Muttermilch? Wie kann die Milchbildung unterstützt werden?
  • Anlegetechnik (Theorie inkl. praktische Übungen)
  • Stillen in Klinik, Wochenbett und danach
  • Optimale Stilldauer – „Langzeit“/“Normalzeit“-Stillen?
  • Hilfe bei Stillproblemen
  • Ernährung in der Stillzeit
  • Wie das Umfeld das Stillen unterstützten kann
  • Wissenswertes für diabetische Schwangere & Schwangere mit Schilddrüsenerkrankungen

Für wen?

Schwangere 

Termine und Kursort:

Freilicht Pfaffstätten – Termine folgen….

In Kürze als Live-Webinar – Termine folgen!

 


Siehe auch: Individuelle Stillvorbereitung


*) Quelle: WHO http://www.euro.who.int/de/health-topics/noncommunicable-diseases/obesity/news/news/2015/08/who-european-region-has-lowest-global-breastfeeding-rates