Onlinekurs Babymassage für Neugeborene


Hautkontakt stärkt die Bindung – die Babymassage ist eine wundervolle Gelegenheit, deinem Baby Liebe und Geborgenheit zu geben. Mit der Babymassage trägst du auch zur Entspannung deines Babys bei, stärkst sein Immunsystem und verbesserst die Motorik. Darüberhinaus kann sie bei Verdauungsbeschwerden, Erkältungen und bei Körperwahrnehmungsschwierigkeiten (bspw. Frühchen und Kaiserschnittbabys) unterstützend wirken.

Bei meinem „Babymassagekurs für Neugeborene“ zeige ich euch jene sanften Streichungen der Schmetterlingsmassage nach Dr. Eva Reich, die speziell für Neugeborene geeignet sind. Dieser Kurs eignet sich auch sehr gut für Schwangere, um schon vor der Geburt des Babys diese Massagetechnik kennenzulernen! Ab etwa 3 Monaten ist dein Baby bereit für weitere Griffe, z. B. aus der klassischen indischen Babymassage. Mein „Babymassagekurs ab 3 Monaten“ ist hier eine ideale Fortsetzung zu diesem Kurs.

Anhand einer Babymassagepuppe zeige ich euch vor, wie die Griffe, Streichungen und Berührungen auszuführen sind.

Kursinhalte (1 Monat lang ab Buchung online verfügbar):

  • 11 kurze Theorievideos (ca. 20:00 Min. gesamt)
  •  1 Video mit Entspannungsübungen (8:00 Min.)
  • 2 Babymassagevideos mit Anleitung an der Puppe (25 Min. und 21:30 Min.)
  • 2 Videos mit Fachvorträgen zu den Themen „Baby`s Sinne“ (17 Min.) und „Babys Beziehungsverhalten“ (38 Min.) 
  • 1 Live-Fragerunde via Zoom für deine Fragen*
  • PDF Skriptum mit Theorie und Beschreibung der Streichungen
  • Preis: € 39,–

    (Buchst du in weiterer Folge den „Babymassagekurs ab 3 Monaten“, bekommt ihr diesen 10,– günstiger, da sich der Theorieteil überschneidet).

2 Online-Stillgruppen sind ebenfalls im Preis inkludiert – suche dir deine Wunschtermine aus*!

*) Aus Terminliste wählbar innerhalb von 2 Monaten ab Buchung. Keine Barablöse oder Preisreduktion bei Nichtinanspruchnahme.

Ablauf Live-Fragerunde via Zoom:

– Wählt euren Wunsch-Live-Termin aus einer Liste aus (bekommt ihr am Beginn des Kurses).
– Nach Anmeldung zur Fragerunde bekommt ihr eine E-Mail mit der Einladung in den Zoom-Meetingraum.
– Zur vereinbarten Zeit treffen wir uns im Zoom-Meetingraum. Eure Kameras bleiben ausgeschalten, ebenso vorerst eure Mikrofone.
– Ihr könnt eure Fragen im Zoom-Meetingraum als Chat-Nachricht stellen oder auf Wunsch auch sprechen: Dazu kann ich euch das Mikro freischalten. Die Fragerunde wird nicht aufgezeichnet.

Zoom ist kostenlos als Plugin für euch zu installieren bzw. als kostenlose App downloadbar.